KER-Logo
Hamburg-Logo

Willkommen beim Online-Angebot vom
Kreiselternrat 22

 

12.07.2018  -  01:02 Uhr
Die Elternkammer sucht neue Mitglieder
Nach drei Jahren ist es wieder soweit...
Das höchste Landesgremium der elterlichen Mitbestimmung im Schulleben unserer Kinder, die Elternkammer Hamburg (EKH), sucht für die nächste Amtszeit vom 01.01.2019 - 31.12.2021 neue Mitglieder.
Vorraussichtlich am 13.11.2018 wählt der Kreiselternrat 22 daher 2 neue Vertreter und mind. 3 neue Ersatzvertreter für die Elternkammer. Kandidieren kann jedes ER-Vollmitglied von einer unserer Mitgliedsschulen, nicht aber die Ersatzmitglieder.
Für die Arbeit in der EKH sind keine besonderen Vorkenntnisse nötig, allerdings sollten Sie Interesse und Freude an der politischen Mitgestaltung der Hamburger Schullandschaft haben.
Für Fragen  rund um die Elternkammer steht Ihnen der Vorstand oder die aktiven EKH-Mitglieder unseres Kreises gerne Rede und Antwort - Nehmen Sie Kontakt auf...
Es gibt keine dummen Fragen; nur dumme Antworten icon_wink

Haben Sie Interesse an der aktiven Mitgestaltung der Hamburger Schulpolitik?
Dann füllen Sie den Bewerbungsbogen aus und senden ihn baldmöglichst an den Wahlausschuss zurück.
Als Kandidat bzw. Bewerber oder interessiertes Elternratsmitglied sind Sie zu unserer KER-Sitzung am 13.11.18 zur Vorstellung herzlich eingeladen. - Eine Einladung senden wir Ihnen nach Erhalt des Bewerbungsbogens bzw. auf Anfrage zu.

 

29.06.2018  -  13:31 Uhr
Zeugnissorgen? ReBBZ anrufen!
Am Donnerstag, den 01.02.2018 gibt es die Halbjahreszeugnisse mit wichtigen Hinweisen auf die Entwicklung der schulischen Leistungen und Einschätzungen der Lehrer. Für alle, die Probleme oder Sorgen damit empfinden, haben die Regionalen Bildungs- und Beratungszentren (ReBBZ) wieder den telefonischen Zeugnisdienst eingerichtet.
Der telefonische Zeugnisdienst ist mit Lehrkräften, erfahrene Schulpsychologen und Sozialpädagogen besetzt, die Ihnen mit fachkundigem Rat helfen können, Ursachen schulischer Schwierigkeiten und Wege aus einer Krisensituation aufzeigen.
Der Zeugnisdienst ist wie folgt erreichbar:

Dienstag, 03. Juli bis Donnerstag, 05. Juli 2018,
jeweils in der Zeit von 8:30 bis 16:00 Uhr
unter der Telefon 040-428 99 20 02

Zusätzlich per eMail (nur für Schülerinnen und Schüler)
unter schueler-zeugnisdienst@bsb.hamburg.de

Die Beratung ist vertraulich und auf Wunsch auch anonym.

 

22.06.2018  -  19:16 Uhr
... er ist da ... der brandneue Ferienpass 2018...
Pünktlich vor den Sommerferien hat die Schulbehörde zum 50. Mal den Hamburger Ferienpass mit vielen Veranstaltungen und Terminen für Kinder und Familien herausgegeben, die dieses Jahr "Balkonien" machen.
Ob Kultur, Natur und Umwelt, Spiel, Sport und Abenteuer, Computer und Experimente - da ist für jeden was dabei...
Alle Veranstaltungen sind vergünstigt oder sogar kostenlos und teilweise exklusiv für den Ferienpass entwickelt worden.

Sie finden das Heft und auch die Ausweiskarte zum Ausschneiden ab sofort im Downloadbereich unserer Homepage unter Aktuelle Dokumente!

Die Druckversion wird in den Schulen verteilt und liegt zusätzlich in den Jugendämtern, bezirklichen Kundenzentren, Öffentlichen Bücherhallen, allen Filialen von Budnikowsky und Heymann sowie im Jugendinformationszentrum (Dammtorstraße 14, 20354 Hamburg) zur Mitnahme bereit.
 

06.05.2018  -  22:06 Uhr
Neuer stlv. BER-Vorsitzender kommt aus unserem KER...
Vom 04.05. - 06.05.2018 tagte der Bundeselternrat auf seiner Frühjarhrsplenartagung mit  Delegierten der 16 Bundesländer in Potsdam. Neben dem spannenden Prozess “Unterrichtsqualität” standen auch Nachwahlen im Vorstand des Bundeselternrats an.
Zum stellvertretenden Vorsitzenden des Bundeselternrats wurde unser langjähriges und  ehem. Vorstandsmitglied, sowie aktueller Elternkammer-Delegierter Marc Keynejad gewählt.
„Ich trete in die großen Fußspuren eines Mannes der den Bundeselternrat wie kein Zweiter zusammengehalten und befördert hat.“ - so Marc Keynejad in seiner Antrittsrede.
Marc Keynejad erklärt: „Der Bundeselternrat hat seit über 65 Jahren die -für das Bildungssystem der Bundesrepublik vitale –
Rolle der Feedbackschleife inne. Seine Aufgabe ist immer wieder Impulse und Denkanstöße ins Bildungssystem zu geben, um dessen Weiterentwicklung zu fördern und Kinder und Jugendliche fit für die Zukunft zu machen. So nimmt der Bundeselternrat aktiv Einfluss auf die Gestaltung der Gesellschaft der Bundesrepublik Deutschland. Ich fühle mich als Vater zweier Kinder, die im deutschen Bildungssystem aufwachsen dürfen, dieser Aufgabe verpflichtet!“

Wir freuen uns auf die Ehre, einen Vertreter unseres Kreises in dem höhsten Gremium der elterlichen Mitbestimmung der Schullandschaft vertreten zu haben und sagen:

“Herzlichen Glückwunsch !”
 

29.01.2018  -  15:09 Uhr
Zeugnissorgen? ReBBZ anrufen!
Am Donnerstag, den 01.02.2018 gibt es die Halbjahreszeugnisse mit wichtigen Hinweisen auf die Entwicklung der schulischen Leistungen und Einschätzungen der Lehrer. Für alle, die Probleme oder Sorgen damit empfinden, haben die Regionalen Bildungs- und Beratungszentren (ReBBZ) wieder den telefonischen Zeugnisdienst eingerichtet.
Der telefonische Zeugnisdienst ist mit Lehrkräften, erfahrene Schulpsychologen und Sozialpädagogen besetzt, die Ihnen mit fachkundigem Rat helfen können, Ursachen schulischer Schwierigkeiten und Wege aus einer Krisensituation aufzeigen.
Der Zeugnisdienst ist wie folgt erreichbar:

Mittwoch, 31. Januar bis Freitag, 02. Februar 2018,
jeweils in der Zeit von 8:30 bis 16:00 Uhr
unter der Telefon 040-428 99 20 02

Zusätzlich per eMail (nur für Schülerinnen und Schüler)
unter schueler-zeugnisdienst@bsb.hamburg.de

Die Beratung ist vertraulich und auf Wunsch auch anonym.
 


Translate this Site:

Diese Seite

Geben Sie uns

Suche:

© 2006 - 2018 Kreiselternrat 22
OK

Hinweis: Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung